Ist es Ihnen aufgefallen, dass Google seine Suchergebnisseite umgebaut hat? Es handelt sich dabei um eine der grössten Veränderungen in der Geschichte der Suchmaschine. Was sind die Auswirkungen dieser Veränderung?


Mit dieser Veränderung bei der Desktop-Suche hat Google die Anzeigen (Google AdWords) in der rechten Spalte der Suchergebnisseite entfernt. Dieser freie Platz wird nun je nach Suchergebnis mit Shopping-Anzeigen, My Business Einträgen dem Knowledge Graph oder vielleicht schon bald mit einem neuen Element (von welchem wir heute noch nichts wissen) genutzt.

Damit wird die Desktop Suche an der Darstellung der mobilen Suche angeglichen. In der mobilen Suche existiert keine rechte Spalte. Somit wird die Suche mit Google auf allen Geräten einheitlicher.

In diesem Zusammenhang werden neu oberhalb den organischen Suchergebnissen vier an Stelle der bisherigen drei Anzeigen geschaltet. Einerseits bedeutet dies, dass der erste Treffer der organischen Suche eine Stelle nach unten gerutscht ist, andererseits fallen damit von den bisher insgesamt elf Anzeigeplätzen deren vier weg.

Dies hat vermutlich zur Folge, dass sich die Klickpreise der Werbeanzeigen verändern werden. Um dies herauszufinden, gilt es die kommenden Monate abzuwarten um das Verhalten zu analysieren. 

 

Blog Kategorien