Der Grundstein für das heutige Internet hat Tim Berners-Lee vor 25 Jahren am Cern in Genf gelegt. Zum 25. Jahrestag hat das W3C (World Wide Web Consortium) eine offizielle Geburtstags-Webseite publiziert. Auf dieser Webseite gibt es ein Begrüssungsvideo von Tim Berners-Lee worin er über die Zukunft des Internet spricht.

Im März 1989 hat Tim Berners-Lee am Cern einen Vorschlag für ein Informations-Management-System eingereicht, das spätere World Wide Web. Als "vage aber hochinteressant" wurde sein Entwurf damals betitelt. Niemand dachte, dass daraus das Internet entsteht wie wir es heute kennen.

Wie Tim Berners-Lee im Video erzählt, wünscht er sich ein Web, das für alle zugänglich und von allen Geräten nutzbar ist. "Ein Web, das uns alle in die Lage versetzt, unsere Würde, Rechte und Potentiale als Menschen zu erreichen."

www.webat25.org

 

 

Blog Kategorien